Hebammenpraxis Havelnest
Hebammenpraxis Havelnest

Nach der Geburt


Bild © by Gunther Lebbe

Wochenbettbetreuung ⇑

Ab dem ersten Tag mit Ihrem Baby zu Hause beginnt die Wochenbettbetreuung durch Ihre Hebamme. Neben der medizinischen Versorgung von Mutter und Kind nehmen wir uns Zeit für Ihre Fragen und Sorgen in den schönen und aufregenden ersten Wochen nach der Geburt!

Das Wochenbett sehen wir als eine kostbare Zeit, in der sich die Familie möglichst stress- und störungsfrei in ihrer Einzigartigkeit entwickeln darf. Dabei wollen wir Sie als Eltern einfühlsam unterstützen und begleiten.

Wir behalten alle körperlichen Vorgänge bei Mutter und Kind aufmerksam im Auge und überweisen Sie bei besonderen Problemen an andere Berufsgruppen, z.B. wenn osteopathische oder ärztliche Behandlungen notwendig werden.

Wir machen gute Erfahrungen mit Naturheilkunde, Akupunktur und Homöopathie und schätzen die nachhaltige und deutliche Wirkung.

Zu Beginn besuchen wir Sie täglich, später in größeren Abständen, die wir mit Ihnen abstimmen.

Die Wochenbettbetreuung endet üblicherweise nach acht Wochen, bei Stillschwierigkeiten oder Ernährungsproblemen Ihres Babys kommen wir auch darüber hinaus zu Ihnen.

Die Kosten für die Wochenbettbetreuung übernimmt Ihre Krankenkasse.

Rückbildungsgymnastik ⇑

„Ist Rückbildungsgymnastik wirklich notwendig?“

Diese Frage wird uns oft gestellt und wir beantworten sie eindeutig mit einem „Ja“!

Die Rückbildungsgymnastik beinhaltet die Stärkung aller von der Schwangerschaft und der Geburt verlängerten Muskelgruppen in Bauch und Beckenboden, sowie die Wiederherstellung einer gesunden Körperhaltung mit den entsprechenden Übungen. Ein gutes „Bauchgefühl“ und ein starker Beckenboden helfen Ihnen bei allen Alltagsbelastungen und Aktivitäten mit Ihrem Baby.

Dabei steht der Spaß am gemeinsamen Üben an erster Stelle.

Die Rückbildungskurse finden an acht Terminen mit jeweils 75 Minuten Kurszeit statt.

Sie können wählen zwischen Kursen am Vormittag mit Baby, oder am Abend ohne Baby.

Die Kosten für die Rückbildungsgymnastik übernimmt Ihre Krankenkasse.

Sport nach der Rückbildung ⇑

Nachdem der reguläre Rückbildungskurs beendet ist, machen wir in einem festen Sportkurs für interessierte Mütter Sport nach der Rückbildung. In der Regel dauert der Kurs 7-8 Wochen, kostet 56/64€ und findet jeweils freitags von 9:30 Uhr bis 10:45 Uhr statt.

Wir trainieren die gleichen Muskeln wie in der Rückbildung, aber machen diese Übungen noch etwas schwerer - vor allem für den Bauch!

Bei Interesse bitte im Havelnest anrufen.

Babymassage ⇑

Liebevolle Berührung, entspannter und freudiger Kontakt zwischen Mutter und Kind mit nachhaltiger Wirkung.

Alle Babys kommen mit einer festen Anzahl Gehirnzellen zur Welt, die sich in den ersten Lebensmonaten in enormer Zahl verbinden.

Wir sorgen mit der Massage für viele Verbindungen zwischen den Hirnzellen.
Was unterstützen wir damit?
• eine gesunde körperliche Entwicklung
• ein durch seine körperlichen Fortschritte zufriedenes Baby
• eine gute Hüftreifung
• die Festigung des Urvertrauens, z.B. nach schwierigen Geburten, bei Frühchen oder wenn stillen nicht möglich war
• eine gute Auffassungsgabe im Kleinkindalter
• das logische Denken
• leichteres Lesen lernen im Schulalter durch gute Verknüpfung von rechter und linker Gehirnhälfte
• u.v.m.

Wir zeigen Ihnen zunächst einfache Griffe. Jedes mal wird es etwas anspruchsvoller - und so empfinden kleine Kinder es auch - aus diesem Grund dauert der Kurs fünf Wochen.

In jeder Kursstunde behandeln wir die Sinne, wodurch die Entwicklung des Gehirns gefördert wird: den Tastsinn, den Riechsinn, den Gehörsinn, und auch die Reflexzonen.

Beim letzten Termin geht es um die Pflege eines kranken Kindes:
Fieber, Durchfall, Zahnung, Erkältung, Husten, Schnupfen ...
Dazu gibt es eine kleine Einführung in die Homöopathie.

Die Termine bauen aufeinander auf, versuchen Sie also möglichst, keine der Stunden zu verpassen.
Sollte Ihr Kind einmal krank sein, dann wird es natürlich nicht massiert - falls es Ihnen möglich ist, trotzdem zu kommen, können Sie sich den theoretischen Teil anhören.

Die Kosten für die Babymassage betragen 75€

Akupunktur ⇑

Jeden Mittwoch von 9 Uhr bis 10 Uhr biete ich eine offene Sprechstunde für Akupunktur an. Sollten Sie unter anderen Beschwerden leiden als die hier aufgeführten, bitte ich Sie, mich vorher anzurufen, um die Wartezeit möglichst kurz zu halten.

Ich biete folgende Leistung an:
• Geburtsvorbereitende Akupunktursprechstunde
• Hilfe bei Schlafstörungen
• psychisch ausgleichendes Schema
• Hilfe bei Erbrechen und Übelkeit
• Sodbrennen – vorzeitige Wehentätigkeit
• Infektionen wie: Erkältung, Halsschmerzen, Nasennebenhöhlenentzündung, Vaginalsoor
• Beckenendlage
• Wassereinlagerungen
• Rückenschmerzen
• Kopfschmerzen und Migräne
• Karpaltunnelsyndrom
• Rückbildungsstörungen
• Milchstau
• Brustentzündung
• mangelnde Milchbildung
• depressive Verstimmungen im Wochenbett
• Verstopfung nach der Geburt

Sie tragen bei jeder Behandlung einen Eigenanteil von 5€. In besonderen Fällen mache ich Einzeltermine mit individueller Ernährungsberatung.

Bei akuten Beschwerden wird dreimal pro Woche akupunktiert, dann einmal pro Woche, bis die Beschwerden abklingen.

Anmeldung über Katharina Horn, Telefon: 0171/3243354.

Erste Hilfe Kurse ⇑

Notfallversorgung bei Säuglingen und Kleinkindern

Dieser Kurs findet bei Christian Böldicke statt.
Kosten: 25€ pro Person

Versicherte der Barmer/GEK können bei Ihrer Krankenkasse eine Übernahme erbitten.

Anmeldung über Christian Böldicke, Telefon: 0163/6363662.

© 2012 - 2018  Straub Medienservice