Hebammenpraxis Havelnest
Hebammenpraxis Havelnest

Schwangerschaft


Bild © by Gunther Lebbe
"Hebammenbegleitung" bedeutet für uns, Sie respektvoll und kompetent zu unterstützen, zu beraten und zu behandeln.

Dabei berücksichtigen wir Ihre ganz individuelle Situation. Wir sind bestrebt, Sie in Ihrer Selbstbestimmung und Eigenverantwortlichkeit zu bestärken und gehen davon aus, dass Sie selbst am Besten herausfinden können, was für Sie und ihr Baby richtig ist und Ihnen gut tut.

Sie bekommen eine feste Ansprechpartnerin aus unserem Team, die Ihnen kontinuierlich zur Seite steht und bei Fragen und eventuell auftretenden Schwierigkeiten für Sie da ist.

Vorgespräch ⇑

Mit Beginn der Betreuung empfehlen wir ein individuelles Vorgespräch mit Ihrer jeweiligen Hebamme, über Fragen der Hebammenhilfe bzw. Hebammenbetreuung in der Schwangerschaft sowie der Zeit nach der Geburt.

Sie können dabei selbst entscheiden, ob dieses Gespräch in Ihrem häuslichen Umfeld stattfindet, oder ob Sie bei dieser Gelegenheit den Weg in die Praxis finden. Wir vereinbaren einen festen Termin, so dass Ihnen keinerlei Wartezeit entsteht.

Information zur Kostenübernahme:

Die Gebühr des Vorgesprächs ist nur einmalig in der Schwangerschaft mit der Krankenkasse abrechenbar.

Bitte informieren Sie uns deshalb im Voraus, falls Sie dieses Angebot bereits bei anderen Hebammen in Anspruch genommen haben.

Schwangerenvorsorge ⇑

Sie können die Vorsorgeuntersuchung von Beginn der Schwangerschaft von uns Hebammen in Anspruch nehmen oder auch im Wechsel mit Ihrem Frauenarzt bzw. Ihrer Frauenärztin.

Die Vorsorgeuntersuchungen werden bis zur 32. SSW alle 4 Wochen und nach der 32. SSW alle 2 Wochen laut Mutterschaftsrichtlinien empfohlen.

Die Vorsorge umfasst:
• Blutdruck- und Gewichtskontrolle
• Urinuntersuchung auf Eiweiß, Zucker und Bakterien
• messen des Bauchumfangs und ertasten des Höhenstandes der Gebärmutter
• ertasten der kindlichen Lage im Bauch und Kontrolle des kindlichen Wachstums
• Kontrolle der kindlichen Herztöne (CTG in der Praxis möglich)
• Blutuntersuchung und notwendige Abstriche
• vaginale Untersuchung bei Bedarf

Alle oben genannten Leistungen werden im vollem Umfang von Ihrer Krankenkasse übernommen.

Stillgespräch ⇑

Wenn sich die werdende Mutter dazu entschieden hat ihr Kind nach der Geburt stillen zu wollen, bieten wir ein Stillgespräch an, welches ungefähr vier Wochen vor dem errechneten Geburtstermin stattfinden sollte.

Dabei erklären wir die Grundregeln des Stillens und geben hilfreiche Tipps für die ersten, mitunter wichtigsten Stillversuche, direkt nach der Geburt. Uns ist es ein Bedürfnis, den Frauen und Familien zu einem guten und erfolgreichen Start zu verhelfen, denn im Laufe der vielen Wochenbettbetreuungen haben wir bemerkt, dass die Mütter sich dadurch zu helfen wissen und Problemen wie wunden Brustwarzen, einem beginnenden Milchstau oder eventuell nötigem Zufüttern des Kindes besser entgegenwirken können. Somit kann sich die neue kleine Familie die ersten Tage besser kennenlernen und auch das Neue mehr genießen.

Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrer Hebamme!

Geburtsvorbereitungskurse ⇑

Kursraum
Bild © by Gunther Lebbe

Frauen brauchen das Gebären nicht zu erlernen, sie können es bereits!

In diesem Kurs geht es darum, nützliches Wissen zu vermitteln und das Vertrauen in die eigenen Kräfte zu stärken. Dazu gehören erleichternde Atemmuster und sinnvolle Körperhaltungen in den verschiedenen Phasen der Geburt, die der Mutter helfen, ihr Baby kraftvoll und bewußt zur Welt zu bringen.

Weitere Themen sind: die Vorzeichen der Geburt, Möglichkeiten der Wehenerleichterung, Vorbereitung auf das Stillen, die ersten Stunden mit dem Baby, Prophylaxen für Neugeborene, praktische Tipps für werdende Väter und andere Begleitpersonen und vieles mehr...

Auch Schwangere, bei denen ein Kaiserschnitt wahrscheinlich oder sicher ist, sind herzlich willkommen und werden von dem Kurs profitieren.

Unsere Geburtsvorbereitungskurse bestehen aus fünf Terminen. Bei den ersten vier Terminen treffen sich die Schwangeren mit der Kursleiterin, der fünfte ist für Paare gemeinsam konzipiert.

Die Kosten für werdende Mütter werden von den Krankenkassen übernommen, der Anteil für die Begleitperson beträgt 40 €.

Akupunktur ⇑

Ich biete folgende Leistung an:

• Hilfe bei Schlafstörungen
• psychisch ausgleichendes Schema
• Hilfe bei Erbrechen und Übelkeit
• Sodbrennen
• vorzeitige Wehentätigkeit
• Infektionen wie: Erkältung, Halsschmerzen, Nasennebenhöhlenentzündung, Vaginalsoor
• Beckenendlage
• Wassereinlagerungen
• Rückenschmerzen
• Kopfschmerzen und Migräne
• Karpaltunnelsyndrom
• Rückbildungsstörungen
• Milchstau
• Brustentzündung
• mangelnde Laktation
• depressive Verstimmungen im Wochenbett
• Verstopfung

"Geburtsvorbereitende Akupunktur“ Sie beginnt in der 36. Schwangerschaftswoche und unterstützt die Vorbereitung des Körpers auf die Geburt. Der Muttermund wird weicher, das Köpfchen des Babys setzt sich schon tiefer in das Becken und öffnet ganz schonend den Gebärmutterhals. Schwangere mit dieser Vorbereitung benötigen durchschnittlich weniger Zeit für die erste Phase der Geburt und seltener Wehenmittel. Da die Akupunktur ebenfalls die Milchbildung der Mutter anregt, wird sie auch bei Schwangeren bei denen ein Kaiserschnitt geplant ist, empfohlen. Bei der geburtsvorbereitenden Akupunktur beträgt Ihr Eigenanteil 15 € pro Behandlung. Die Behandlung von oben genannten Beschwerden ist für Sie kostenfrei". Die Akupunktursprechstunde zur Geburtsvorbereitung findet jeden Mittwoch von 9 Uhr bis 10 Uhr statt.

In besonderen Fällen mache ich Einzeltermine mit individueller Ernährungsberatung.

Bei akuten Beschwerden wird dreimal pro Woche akupunktiert, beim geburtsvorbereitenden Schema einmal pro Woche.

Katharina Horn

Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden ⇑

Sie haben jederzeit die Möglichkeit sich bei Beschwerden physischer oder psychischer Art an uns zu wenden.

Wir werden Ihnen in einem persönlichen und ausführlichem Gespräch Lösungen und Unterstützung anbieten, gegebenenfalls auch durch Hinzuziehung ergänzender Therapiemöglichkeiten durch unser Hebammenteam:

• Körperliches Unwohlsein und/oder Schmerzen
• Übelkeit mit und ohne Erbrechen
• Kreislaufprobleme
• Sodbrennen
• Verdauungsprobleme
• Schlaflosigkeit
• Verdacht auf vorzeitige Wehentätigkeit
• Wassereinlagerungen
• Krampfadern
• Sorgen und Ängste, die mit der Schwangerschaft, der Geburt oder der Zeit danach zusammenhängen
• u.v.m.

Sollten außerhalb der vereinbarten Termine Probleme auftreten, können Sie sich auch telefonisch mit uns in Verbindung setzen.

Schwangerengymnastik ⇑

Jeden Dienstag von 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr findet die Gymnastik für Frauen ab der 12. Schwangerschaftswoche statt.

Leichte Bewegung mit vielen kräftigenden, durchblutungsfördernden Übungen helfen Ihrem Körper, sich mit den statischen und kreislaufbedingten Veränderungen in der Schwangerschaft gut und fit zu fühlen.

Dehnübungen sorgen zusätzlich für Beweglichkeit.

Atemübungen fördern Entspannung und Wohlbefinden und können auch für die Geburt hilfreich sein.

Kosten: 6€ pro Stunde, ab dem zweiten Termin erwerben Sie eine 5er Karte und können diese innerhalb von acht Wochen verbrauchen

Anmeldung bei Annegret Gründel, Telefon 0170/8688338.

Säuglingspflegekurs ⇑

Richtiges Baden, Pflegen, Wickeln, Anziehen, Tragen.....ist gar nicht so schwer!

In der heutigen Gesellschaft sind werdende Eltern durch eine Vielzahl von Informationen aus dem Internet, Rundfunk und Fernsehen oft eher verunsichert.

Dieser Kurs soll Ihnen in der neuen Lebenssituation mit Ihrem Kind Sicherheit geben und wendet sich an Paare, die das erste Kind erwarten und bislang keine oder nur wenig Erfahrung mit Neugeborenen sammeln konnten.

Kursinhalte:

• Grundbedürfnisse des Kindes
• Sicherheit im Umgang mit dem Neugeborenen: Wickeln, Baden, Halten+Tragen des Säuglings
• Sinnespflege
• Die sieben Sachen: Erstausstattung und weitere sinnvolle Anschaffungen
• Säuglingspflege
• Gesunde Ernährung, insbesondere das Stillen
• Wissenswertes für die ersten Wochen als neue Familie

Information zur Kostenübernahme: 25€/Person; 40€/Paar

Kursleiterin: Hebamme Jacqueline Ermerling

Um Anmeldung wird gebeten: 0163/4145123

© 2012 - 2018  Straub Medienservice